Unser Konzept bei Demenzerkrankung

Unser Haus betreut Menschen mit Demenz in allen Pflegestufen. Unser Mitarbeiterteam wurde dafür speziell um geschulte Alltagsbegleiter erweitert. Diese finden in den Hausgemeinschaften mit wenigen Bewohnern die perfekte Umgebung zur Betreuung.

Bereits die geringe Größe unseres Hauses wirkt beruhigend.

Um die Erinnerungen anzuregen, werden in den Wohnküchen alte und liebgewonnene Rezepte wieder gemeinsam zubereitet. 

Biographiearbeit spielt dabei eine zentrale Rolle. Das Gedächtnis- und Fertigkeitstraining ist ein zentraler Bestandteil unseres Begleitenden Dienstes, um alltägliche Fähigkeiten möglichst lange zu behalten und alte fast vergessene wieder hervor zu holen.

Das Leben der Normalität in den Wohnküchen gibt Bestätigung durch Erfolgserlebnisse in einem geborgenen und ruhigen Umfeld.